Am Samstag, 4. Mai, können BVR-Mitglieder, aber auch alle anderen Interessierten, direkt vor Ort Wissenswertes zum Thema Hochwasserschutz und zum Ökologieprojekt Murg aus erster Hand erfahren. Martin Koch, der Leiter des Kundenbereichs Forst bei der Stadtverwaltung Rastatt, führt bei einer etwa zweistündige Wanderung durch die Kleine Brufert. Dabei gibt er fachkundige Erläuterungen und beantwortet gerne Fragen aus dem Teilnehmerkreis .

Treffpunkt ist um 14 Uhr direkt am Funkmastbei dem neuen Hochwasserdamm, der von der Konrad-Adenauer-Brücke nach Westen führt. Wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk werden empfohlen. Um  Anmeldung  per Mail wird gebeten: info@buergerverein-ra-rheinau.de.

Leave a Reply