Am Donnerstag, 2. November um 19 Uhr findet wieder die beliebte Weinverkostung im Rahmen des Bürgertreffs statt. In der Mensa der Gustav-Heinemann-Schule, Rheinauer Ring 158, werden Klaus Hüttlin und Gerhard Neuberth in diesem Jahr elsässer Weine anbieten. Es sind edle Tropfen aus dem Weingut Wolfberger in Dambach-La-Ville, das im Jahr 2012 sein 110jähriges Jubiläum feierte. Über hundert Jahre Geschichte und Errungenschaften – die Unternehmensgeschichte von Wolfberger ist geprägt vom Pionierdenken und der Innovationsbereitschaft einer eingeschworenen Winzergemeinschaft.

Die ausgewählten Weine und eine Cremantspezialität werden begleitet von passenden französischen Käsespezialitäten und Brot. Wissenswertes über die speziellen Rebsorten und Lagen sowie Amüsantes und Nachdenkliches rund um den Wein ergänzen in gewohnter Weise die Weinprobe.

Eingeladen sind alle, die einen informativen und zugleich unterhaltsamen Abend unter Weinfreunden erleben möchten – Mitglieder und Nichtmitglieder sind willkommen! Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 15 Euro erhoben. Um Voranmeldung bis zum 28.Oktober unter (0175) 8537812 (Peter Funk) wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf etwa 50 Personen begrenzt.

Leave a Reply